Südhessische Kabarettnächte

Moritz Netenjakob

Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus

Kein Solo-Künstler, sondern ein Ein-Mann-Ensemble

In seinem neuesten Programm bringt der Bestseller-Autor und Grimme-Preisträger prominen­te und weniger prominente Deutsche in brüllend komische Situationen – mit sarkas­tischem Esprit. Moritz Neten­jakob vergleicht deutsches und südländisches Flirt­ver­halten, schickt Dorf­bewohner in eine moderne Theater­inszenierung und zeigt, wie sich ein Lehrerehepaar beim eroti­schen Rollenspiel in der eigenen Political Correctness verheddert.

Ein türkischer Fabrikant verzweifelt an unseren DIN-Normen; ein deutscher Film­produzent will nicht, dass die Titanic sinkt; und Udo Linden­berg, Jan Delay sowie Herbert Grönemeyer reagieren auf den Angriff eines Ufos. In seinen Geschichten gelingt Moritz Netenjakob das Kunststück, exakte Alltagsbeobachtung, beißende Satire und warm­herzige Figurenzeichnung zu einem Panoptikum deutscher Befindlichkeiten zu verweben, das vor allem eins ist: sehr, sehr komisch.

„Zwerchfellmassage mit intellektuellem Anspruch“ (WAZ)

www.moritz-netenjakob.de

Freitag, 3. März 2017, 20:00 Uhr

Theater Mobile

Obertor 1, 64673 Zwingenberg

Veranstalter: Theater Mobile

Kartentelefon: 06251/7707660

www.mobile-zwingenberg.de

Weitere Termine

Lucy van Kuhl

2. März 2018
Café Extra

Markus Barth

13. April 2018
Mausoleum im Schlosspark Rumpenheim

"Best of" 10 Jahre

25. Mai 2018
Sparda-Bank Hessen Stadion am Bieberer Berg

Uta Köbernick

21. September 2018
halbNeun Theater

Roger Stein

19. Oktober 2018
Saalbau Wiener Hof

Harry & Jakob

10. November 2018
Theater Mobile

X