Südhessische Kabarettnächte

Philip Simon

Meisenhorst

Vorpremiere

In einer Zeit, in der es scheinbar mehr Fragen als Antworten gibt, zerlegt Philip Simon sein Innerstes auf der Bühne, um die Bausteine zu erkennen, aus denen wir unsere Realität zimmern und unsere Weltsicht zementieren.

Und er stellt fest: Wir haben eine Menge Meisen.

Unser geistiger Horizont ist ein Vogelnest und Philip Simon zieht in die entscheidende Schlacht um die Herrschaft im Meisenhorst. Denn die erste Diktatur wird im Kopf errichtet. Mit den Waffen der Sprache, des Humors und in surrealen, visuellen Momenten zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint.

Wenn Phantasie Realität schafft, dann hat das Hirn die Freiheit, die Veränderung möglich macht.

„In seinem neuen Programm fordert Philip Simon sein Publikum auf, im Gedankenstübchen mal wieder selber die Strippen zu ziehen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.“

www.philipsimon.de

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:00 Uhr

Kelterscheune Urberach

Darmstädter Str. 18, 63322 Rödermark

Veranstalter: AZ Rödermark

Kartentelefon: 06074/4860285

www.az-rödermark.de

Weitere Termine

Lucy van Kuhl

2. März 2018
Café Extra

Markus Barth

13. April 2018
Mausoleum im Schlosspark Rumpenheim

"Best of" 10 Jahre

25. Mai 2018
Sparda-Bank Hessen Stadion am Bieberer Berg

Uta Köbernick

21. September 2018
halbNeun Theater

Roger Stein

19. Oktober 2018
Saalbau Wiener Hof

Harry & Jakob

10. November 2018
Theater Mobile

X