Aktuelles

Südhessische Kabarettnächte 2017 eröffnen die Herbstsaison

Mittwoch, 6. September 2017

Darmstadt, 6. September 2017. In der Herbstsaison 2017 erwarten die Zuschauer der Südhessischen Kabarettnächte Veranstaltungen im Mausoleum im Schlosspark Rumpenheim, im halbNeun Theater Darmstadt und im Café Extra in Büttelborn. Die Veranstaltungsreihe des Darmstädter Fördervereins Kabarett und Chanson e.V. zeigt seit 2009 in Zusammenarbeit mit den führenden südhessischen Kleinkunst¬bühnen herausragende Künstler und Programme, die in der Region bislang noch nicht regelmäßig gastieren. Ermöglicht werden diese Entdeckungen auf der Kleinkunstbühne durch die Unterstützung der Sparda-Bank Hessen: Mit einer Spende über 12.000 Euro aus den Mitteln ihres Gewinn-Sparvereins honoriert die Genossenschaftsbank die engagierte Arbeit des Fördervereins für die Kulturvielfalt in der Region.

„Wir sind jedes Mal aufs Neue überrascht, welche Vielfalt an künstlerischen Persönlichkeiten und Formaten sich jenseits der fernsehtauglichen Massenkost entdecken lässt. Vieles, was wir bei den Kabarettnächten präsentieren, war in Südhessen so bislang noch nicht oder zumindest nur selten zu sehen waren.“, berichtet Michael Ihringer, Vorsitzender des Fördervereins Kabarett und Chanson e.V. sowie Initiator der Südhessischen Kabarettnächte. „Wir freuen uns darauf, das Publikum der Kabarettnächte mit unseren aktuellen Favoriten zu begeistern.“ In der Herbstsaison 2017 beteiligen sich die folgenden Bühnen und Künstler mit ihren Programmen:

Karten für die einzelnen Vorstellungen sind bei den jeweiligen Spielstätten und ihren üblichen lokalen Vorverkaufsstellen erhältlich. Eine Liste findet sich auf der Website der Südhessischen Kabarettnächte unter www.kabarettnächte.de.

Als Förderer bringt sich die Sparda-Bank Hessen in das Projekt ein, welches sie aus den Spendenmitteln ihres Gewinn-Sparvereins großzügig unterstützt. „Wir sind nun schon seit vielen Jahren Freund und Förderer der Südhessischen Kabarettnächte. Die nachhaltige Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe ist uns sehr wichtig. Es ist großartig, dass hier auch Künstler eine Bühne erhalten, die in der Region noch nicht so bekannt sind. Jahr für Jahr stellt der Förderverein ein tolles Programm auf die Beine. Unsere Kundinnen und Kunden sind regelmäßig begeistert von der Vielfalt und künstlerischen Güte der einzelnen Events“, sagt André Dick, Filialdirektor der Sparda-Bank Hessen eG in Darmstadt.

(380 Wörter / 3.029 Zeichen)

Über den Förderverein Kabarett und Chanson e.V.

Der Förderverein wurde 2007 in Darmstadt mit dem Ziel gegründet, Künstler aus den Sparten Kabarett, Comedy und Chanson auf ihrem Weg auf die Bühne zu fördern und die kulturelle Vielfalt der Genres zu unterstützen. Mitglieder sind engagierte Künstler und Bürger aus der Region, denen die Kulturförderung am Herzen liegt; der Verein ist vom Finanzamt Darmstadt als gemeinnützig anerkannt. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zählen die seit Jahren als Fortbildungsveranstaltung für Künstler und Networking-Plattform etablierte Kabarett­akademie (www.kabarettakademie.de) sowie die 2009 ins Leben gerufenen Südhessischen Kabarettnächte (www.kabarettnächte.de).

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Förderverein Kabarett und Chanson e.V.
Michael Ihringer
Kastanienallee 24
D-64289 Darmstadt
Telefon (06151) 75846
Fax (06151) 75838
michael@ihringer.de

X