Südhessische Kabarettnächte

Matthias Weiss

Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist

Liedermacher-Kabarett

In seinem zweiten Solo-Programm besingt Matthias Weiss Erlebtes und Überlebtes, Fundsachen und Erfun­denes, Wunden und Wunder, allzeit getreu seiner Prämisse „Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist“.

Etwaige Ähnlichkeiten mit realen Personen und Ereignissen aus dem wahren Leben sind alles andere als zufällig. Er findet das Glück im Unglück, den Fluch im Segen, setzt sein Ego vor die Tür und blickt der Zukunft hinterher. Er verrät, was wäre, wenn und singt ein ganzes Lied über nichts.

Gleichermaßen virtuos mit dem Klavier wie mit der Sprache dreht und wendet er in seinen Liedern und Texten nur allzu gern des Lebens sicher geglaubte Koordinaten und stellt mehr Fragen als er Antworten gibt. Doch am Ende wird alles gut ... wie im richtigen Leben.

„Die Texte sind [...] bissig, scharfsinnig und doch liebevoll in ihren Welt- und Selbstbetrachtungen.“ (Hamburger Abendblatt)

www.matthiasweiss.online

Freitag, 24. Januar 2020, 20:00 Uhr
Café Extra
Schulstraße 17, 64572 Büttelborn

 

Veranstalter: Gemeinde Büttelborn

Kartentelefon: 06152/178845
www.cafeextra.de

Weitere Termine

Sia Korthaus

18. Januar 2020
halbNeun Theater

Gregor Pallast

6. März 2020
halbNeun Theater

Sia Korthaus

27. März 2020
Kelterscheune Urberach

Gregor Pallast

19. September 2020
Kulturzentrum Hofgut Reinheim

Kabarettakademie

17. Oktober 2020
Saalbau Wiener Hof

Gregor Pallast

13. November 2020
Bürgerhaus Nieder-Roden

Gregor Pallast

21. November 2020
Rathaus Trebur, Ratssaal

Anmeldung zum Info-Newsletter

Hier können Sie sich in den Verteiler für unsere Info-Mails eintragen. Sie erhalten dann automatisch Nachricht, wenn es etwas Neues gibt - beispielsweise zu den bevorstehenden Veranstaltungen.

Mit der Anmeldung zum Info-Newsletter akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen zugleich, diese zur Kenntnis genommen zu haben.

X