Sommerakademie

Workshop B3

Musik im Kabarett: Den „flow“ erfahren

Sommerakademie 2019 – 16./17. August 2019

Ziel ist die gemeinsame Arbeit an all den musikalischen Basics, die in einer üblichen Produktion zu kurz kommen, weil meist keine Zeit dafür da ist: Metrum, Rhythmus, Intonation, Zusammenspiel, Klang. Außerdem werden wir – in der Einzelarbeit – den besseren Ausdruck für die Inhalte des jeweiligen Liedes finden. Die praktischen Übungen in Mehrstimmigkeit, Rhythmusgefühl und klanglichem Ausdruck werden Bestandteil einer gemeinsam erstellten Performance sein.

Jeder Teilnehmer hat bitte zwei Lieder – auswendig – vorbereitet (bitte Einsendeschluss: Mitte Juli wg. Urlaub). Mindestens eins davon werden wir in Einzelarbeit feintunen, eventuell mit Backgroundgesang der anderen Teilnehmer versehen, gegebenenfalls szenisch aufbereiten und in eine gemeinsame Performance einbetten, sodass wir ein abwechslungsreiches, groovendes Ergebnis erhalten, welches in zugegebenermaßen kurzer Zeit erstellt wird und jedem Einzelnen einen solistischen Platz gibt. Wir werden „flow“ erfahren, das konzentrierte Aufgehen in einer Sache, die wir mit ganzem Einsatz von Körper und Geist erleben, kurz: eine Form von Glück.

Leitung:
Franz-Josef Grümmer

Der gebürtige Leverkusener arbeitete nach seinem Studium der Schulmusik und Germanistik als musikalischer Leiter am Stadttheater Krefeld/Mönchengladbach. 1987 entdeckte er für sich das politische Kabarett und arbeitet u.a. mit dem „Bügelbrett“ (dt. Kleinkunstpreis), mit Dieter Hildebrandt („Wippchen“), am Kabarett-Theater „DISTEL“ und mit Michael Frowin auf dem Hamburger Theaterschiff und bei den „Stachelschweinen“.


Weitere Workshops

fast voll
Matthias Reuter

Workshop A1

Texten fürs Kabarett: Ein Thema – viele Möglichkeiten

Workshop A2

Szenen und Figuren: Auf der Suche nach der Komiktür

Workshop A3

Liedbegleitung mit Pepp: Die Ukulele macht’s

Workshop A4

Den nächsten Schritt gehen: Karriereplanung für Künstler und Kreative

Workshop A5

Übergänge, Zwischentexte: Mehr als nur Lückenfüller

fast voll
Wibke Juliana Richter

Workshop B1

Jenseits des Konzepts: Vom improvisieren Müssen zum improvisieren Können

Workshop B2

Kabarettist und Bühnenclown: Eine Begegnung

Workshop B4

Kabarett als Prozess: Vom Brainstorming bis zur Inszenierung

fast voll
Renate Coch

Workshop B5

Szenencoaching: Mach Deine Kabarettnummer bühnenreif

Workshop C

Networking-Abend: Gemeinsam mehr erreichen

X