Sommerakademie

Workshop A1

Texten fürs Kabarett: Ein Thema – viele Möglichkeiten

Sommerakademie 2019 – 14./15. August 2019

Aktuelle Themen können im Kabarett zu Chansons verarbeitet werden, genauso aber auch zu Sketchen, Lesegeschichten, Kabarettmonologen, Ensembleszenen und, und, und…Darum gilt es, herauszufinden, auf welche Art man einen Text und ein Thema präsentieren möchte. Es kann nämlich durchaus sein, dass man zu einem Thema eine Geschichte schreibt und dabei feststellt, dass der entsprechende Text sich viel besser für einen Duo-Sketch oder einen Song eignet. Dann beginnen die Überarbeitungen.

Im Workshop soll der Versuch gemacht werden, Themen auf unterschiedliche Art und Weise zu verarbeiten. Es stellen sich dabei z.B. Fragen wie „Soll es sich reimen oder nicht?“, „Schreibe ich für mich selbst oder für andere?“, „Monolog oder Ensemblesketch?“, „Wird der Text dem Thema gerecht?“

Es wird geschrieben, ausprobiert, gekürzt und aufgeführt mit dem Ziel, einen fünf- bis siebenminütigen Text auf die Bühne zu bringen. Gitarre und Klavier/Keyboard sind vorhanden.

Warteliste

Leitung:
Matthias Reuter

Matthias Reuter ist Autor, Liedermacher und Musikkabarettist. Er studierte Germanistik mit den Nebenfächern neuere Geschichte und Philosophie (hat also Kleinkunst-Fachabitur). Seit 2010 kann er davon leben (sagt das Finanzamt). Bis 2070 muss er davon leben (sagt sein Rentenbescheid). Er schreibt eigene Kabarettprogramme und komponiert und textet Songs für sich und andere. Dafür bekommt er gelegentlich Preise mit lustigen Namen. Sein aktuelles Programm trägt den Titel „Wenn ich groß bin, werd´ ich Kleinkünstler“ und hatte im November 2018 im Oberhausener Ebertbad Premiere.


www.matthiasreuter.de

Weitere Workshops

fast voll
Sigi Gall

Workshop A2

Szenen und Figuren: Auf der Suche nach der Komiktür

Workshop A3

Liedbegleitung mit Pepp: Die Ukulele macht’s

Workshop A4

Den nächsten Schritt gehen: Karriereplanung für Künstler und Kreative

Workshop A5

Übergänge, Zwischentexte: Mehr als nur Lückenfüller

fast voll
Wibke Juliana Richter

Workshop B1

Jenseits des Konzepts: Vom improvisieren Müssen zum improvisieren Können

Workshop B2

Kabarettist und Bühnenclown: Eine Begegnung

Workshop B3

Musik im Kabarett: Den „flow“ erfahren

Workshop B4

Kabarett als Prozess: Vom Brainstorming bis zur Inszenierung

Warteliste
Renate Coch

Workshop B5

Szenencoaching: Mach Deine Kabarettnummer bühnenreif

Workshop C

Networking-Abend: Gemeinsam mehr erreichen

Anmeldung zum Info-Newsletter

Hier können Sie sich in den Verteiler für unsere Info-Mails eintragen. Sie erhalten dann automatisch Nachricht, wenn es etwas Neues gibt - beispielsweise zu den bevorstehenden Veranstaltungen.

Mit der Anmeldung zum Info-Newsletter akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und bestätigen zugleich, diese zur Kenntnis genommen zu haben.

X