Sommerakademie

Workshop A3

Moderation: Sich selbst und andere ins beste Licht rücken

Sommerakademie 2018 – 15./16. August 2018

Ob im eigenen Programm von einem Programmpunkt zum nächsten übergeleitet werden muss oder auf großer Bühne der nächste Redner anzukündigen ist: bei Moderationen geht es immer darum, die Zuschauer mitzunehmen, auf das einzustimmen, was als nächstes kommen soll, und im besten Sinne des Wortes zwischen dem Publikum und dem Bühnenprogramm zu vermitteln – notfalls auch, wenn mal etwas schief geht.

Damit beschäftigen wir uns in diesem Workshop und behandeln Fragen wie: Welche Moderationsanlässe gibt es? Wie bereite ich eine gute Moderation vor? Wie nehme ich das Publikum mit? Wie gehe ich mit Störungen um? Welcher Moderationstyp bin ich eigentlich?

 

Leitung:
Ralf Schmitt

Mit seiner 20-jährigen Bühnenerfahrung verleiht Ralf Schmitt jeder Veranstaltung – egal ob Vorstandskonferenz, Plenumsdiskussion oder internationalem Messeauftritt – eine besondere Note. Seine Vorträge und Moderationen sind authentisch, humorvoll und genau auf das Publikum zugeschnitten.
Er ist Experte für Spontaneität und garantiert damit einen professionellen Auftritt, auch wenn es einmal ungeplante Komplikationen geben sollte. Außerdem ist er Autor von fünf Büchern und Vize-Präsident des Deutschen Moderatorenverbandes.


www.schmittralf.de

Weitere Workshops

Workshop A1

Wie sage ich’s dem Zuschauer? Der Textworkshop

Warteliste
Madeleine Sauveur & Clemens Maria Kitschen

Workshop A2

Chanson, Lied & Co. professionell interpretieren

Warteliste
Roger Stein

Workshop A4

Songwriter-Werkstatt: Deutsche Liedtexte schreiben

Workshop A5

Herausforderung Auftritt – sicher auf die Bühne

Warteliste
Armin Hauser

Workshop B1

Durch Worte berühren – authentisch sprechen und agieren

Workshop B2

Kabarett nach Noten – geplant oder gewürfelt

Workshop B3

TiefenLachen – Worüber lachen wir wirklich?

Workshop B4

Spielart – freies Spiel für Kreativität auf der Bühne

Warteliste
Hans Kieseier

Workshop B5

Szenen-Coaching: What’s the point?

Workshop C

Podiumsdiskussion: Was kann und muss das Kabarett der Zukunft leisten?

X